Bürgerschützenverein Mesum-Feld 1910 e. V. ****Feldpoggen seit 1910!****

      Willkommen in Mesum-Feld! 

Neuigkeiten Mesumer Frauengilde


________________________________________________________________________________

****Impressionen der 1. Mitgliederversammlung am 24.10.2021****

Mesumer Frauengilde 2021 legt richtig los

Bei schönstem Herbstwetter fand am vergangenen Sonntag, den 24.10.2021, ab 15.30Uhr nicht mal 4 Wochen nach ihrer Gründungssitzung die erste Mitgliederversammlung der Mesumer Frauengilde 2021 im Vereinslokal L´Isola, Burgsteinfurter Damm 177 in Mesum, statt. Die Veranstaltung unterlag  den bekannten 3’G Regeln.

Nach der Begrüßung durch Gildemeisterin Jennifer Kyritz, der Verlesung und Verabschiedung des Gründungsprotokolls vom 02.10.21, wurde mit einer sehr regen Beteiligung und viel Dynamik über das zukünftige Abteilungswappen abgestimmt. Wichtig war den Damen, die Mesumer Meise in das Wappen zu integrieren, auch als Zeichen, dass die Frauengilde für gesamt Mesum steht. Aber auch einige Frauen aus den Nachbarorten, wie Elte und Hauenhorst, aber auch städtisch aus Rheine und  sogar Münster, zählen schon zur Mesumer Frauengilde 2021 und sind natürlich auch herzlich willkommen. Den Mitgliedern wurden verschiedene Vorschläge unterbreitet und per Handzeichen wurde dann das finale Wappen gewählt.

Ebenso musste über die Schärpe als Zeichen der Würde der zukünftigen Schützenköniginnen entschieden werden. Man einigte sich schnell auf eine silberfarbene Schärpe, auf der die Namen der jeweiligen Königin mit Jahreszahl eingestickt wird. Auch das neue Wappen wird auf der Schärpe wiederzufinden sein.

Nachdem diese wichtigen Entscheidungen getroffen wurden, gab es noch viele verschiedene Kleinigkeiten zu besprechen. So wurde u.a. der Termin für einen Neujahrsempfang am 05.02.2022 bekanntgegeben. Dazu werden alle Mitglieder der Mesumer Frauengilde herzlich eingeladen, die offiziellen Einladungen hierzu folgen noch.

Nachdem die Sitzung um 16.30 Uhr beendet wurde, ließen die Damen den Nachmittag bei einer leckeren Pizza ausklingen.

Die bisher 42 Mitglieder werden ihr erstes Schützenfest im Mai 2022 feiern und freuen sich noch auf regen Zuwachs.


________________________________________________________________________________________________

Mesum-Feld schreibt Vereinsgeschichte - Mesumer Frauengilde 2021 wurde gegründet

Am Samstag den 02.10.2021 fand die Gründungsversammlung der Mesumer Frauengilde 2021 im Vereinslokal L'Isola in Rheine-Mesum statt. Die Veranstaltung war gut besucht und das Endergebnis war die Gründung der "MFG"!

„Dieser Schritt ist ein großer Meilenstein in der Vereinsgeschichte“, freute sich Gerrit Stall, 1. Vorsitzender der Mesumer Feldschützen, am Ende einer sehr ausführlichen sachlichen Diskussion während der Jahreshauptversammlung des Bürgerschützenvereins Mesum-Feld 1910 e.V. im Vereinslokal „L’Isola“ vor gut einem Monat. Es ging hierbei um eine Mitgliederabstimmung, ob der BSV Mesum-Feld eine Frauengilde als Unterabteilung gründen darf. Dies wurde, wie berichtet von einer deutlichen Mehrheit der Schützenbrüder befürwortet. Und somit kam dann ein gewaltiger Stein ins Rollen.

Denn nur knapp einen Monat nach diesem Votum trafen sich am vergangenen Samstag, den 02.10.2021 ab 18:00 Uhr rund 40 interessierte Damen zur Gründungsversammlung der Mesumer Frauengilde, kurz MFG, im Vereinslokal „L’Isola“ am Burgsteinfurter Damm in Mesum. Die Veranstaltung fand unter den bekannten „3G-Regeln“ statt. Den Beginn der Veranstaltung leitete ein kleines Vorstandsteam rund um Gerrit Stall (1. Vorsitzender). Hier wurde das Konzept der MFG vorgestellt und der geplante Ablauf des Schützenfestes erläutert. Nach einer Pause, in der weitere Beitrittserklärungen verteilt und auf der Gründungsurkunde unterschrieben werden konnte, fanden die Wahlen zur Abteilungsleitung statt. 

So wurden dann Jennifer Kyritz (Gildenmeisterin), Sandra Bülter (Stellvertretende Gildenmeisterin), Natalie Seidel (1. Kassiererin), Nadine Bubelt (2. Kassiererin), Simone Laumann (1. Schriftführerin) sowie Vanessa Heuvers (2. Schriftführerin) gewählt. Auch wurden Sabine Retter und Andrea Freese als Kassenprüferinnen auserkoren. Nach der Gratulation an die Führung der Abteilung „Mesumer Frauengilde“ übergab dann der Vorstand des BSV Mesum-Feld die Veranstaltungsleitung an die Gildemeisterin.

 

                                                          v.l.n.r. Nadine Bubelt, Natalie Seidel, Jennifer Kyritz, Vanessa Heuvers, Sandra Bülter; Simone Laumann fehlte krankheitsbedingt.

Es folgten Besprechungen und Präsentationen, die sich inhaltlich um das zukünftige Wappen, weitere Inhalte der Vereinsarbeit und das erste Schützenfest drehten. Mit diesem Input geht die Frauengilde nun in die Planungen zur ersten Mitgliederversammlung, die am Sonntag, den 24.Oktober um 15:30 Uhr im Vereinslokal „L’Isola“ stattfindet. Als Termin für das erste Schützenfest der Mesumer Frauengilde wurden die Tage 21. und 22. Mai 2022 erwählt. Diese sollen mit Unterstützung des Spielmannzugs Mesum-Feld, des Kommandos sowie des Vorstands durchgeführt werden.

„Ich freue mich auf die vor mir liegenden Aufgaben und bin mir dank meiner Abteilungsleitungskolleginnen sicher, dass wir im Mai 2022 dann das erste Frauenschützenfest in Mesum feiern werden!“, bedankte sich freudig Jennifer Kyritz bei allen anwesenden Damen und schloss die Versammlung zu 19:40Uhr. Anschließend wurde noch ausgiebig bis in die frühen Morgenstunden gefeiert.